Schulsozialarbeit


Internationaler Bund


Seit Mai 2015 bin ich, Yvette Teuber, als Schulsozialarbeiterin an der Brücke-Schule Wurzen tätig. Das Angebot der Schulsozialarbeit ist eine Jugendhilfeleistung, welche sich an Schüler, Eltern und Lehrer richtet. Unter Einbeziehung des gesamten Lebensumfeldes bietet Schulsozialarbeit Hilfe und Unterstützung am Lernort Schule. Sie soll dazu beitragen, junge Menschen in ihrer individuellen, sozialen, schulischen und beruflichen Entwicklung zu fördern. Träger des Projektes an der Brücke- Schule ist der Internationale Bund gGmbH.

Mein Aufgabenspektrum gliedert sich in folgende Kernbereiche:

Beratung

Einzelfallhilfe und -beratung für Schüler (z. B. Verhaltensauffälligkeiten, Probleme mit Freunden oder Eltern, Familienkonflikte, berufliche Übergänge etc.)
Elternarbeit: Beratungsgespräche (z. B. bei Erziehungsfragen und -problemen), Hausbesuche, Unterstützung bei bürokratischen Angelegenheiten, Teilnahme an Elternabenden, Elternfrühstück, enge Zusammenarbeit mit dem Elternrat
Vermittlung in weiterführende Hilfsangebote (ASD, Beratungsstellen etc.)

Sozialpädagogische Gruppenarbeit

präventive, themen- und interessenspezifische Projektarbeit (z. B. Mobbing, Gewaltprävention, Pubertät, Persönlichkeitsbildung etc.)
geschlechtsspezifische Gruppenarbeit (Mädchengruppe/Jungengruppe)
Soziales Lernen
Kreative Projekte (Seifenherstellung, Schminkprojekte)
Leitung des Schülertreffs

Gemeinwesenarbeit

Kooperation mit außerschulischen Institutionen (freie Träger der Jugendhilfe, Ämter etc.)


Mein Büro befindet sich in der ersten Etage, rechts neben dem Lehrerzimmer. Bitte im Sekretariat anfragen.
Ich bin montags von 8:30 bis 14:30 Uhr in der Schule.

Logo

Schulsozialarbeit an der
Brücke-Schule Wurzen
Ansprechpartnerin: Yvette Teuber
Telefon: 03425 927740 (Sekretariat)
E-Mail: Yvette.Teuber@internationaler-bund.de

 
www.brückeschule.de